BahnCard 50 – Volle Fahrt zum halben Preis

BahnCard 50 | Bild

Mit der BahnCard 50 erhalten Sie bei Fahrten im Streckennetz, im Nah- und Fernverkehr, der Deutschen Bahn ein Jahr lang eine Ermäßigung von 50% auf den Normalpreis des Ticket für ihre Bahnreise.

Senioren ab 60 Jahren, Rentner, Schwerbehinderte (ab GdB 70), Studenten, Rentner wegen voller Erwerbsminderung, Azubis und Schüler erhalten die BahnCard 50 zudem zu einem ermäßigten Preis.

Was kostet die BahnCard 50?

Der Preis der Bahncard 50 ist von mehrerren Faktoren abhängig. Zum einen Bestimmt die gewünschte Reiseklasse (1. Klasse / 2. Klasse) zum anderen die Frage, ob eine Berechtigung zur Ermäßigung der Bahncard (Senioren, Studenten, Azubis) besteht. Hinzu kommen die Kosten für eventuelle Partnerkarten oder Zusatzfunktionen wie die Kreditkartenfunktion. Der Preis bzw. die Kosten für eine BahnCard 50 staffeln sich folgendermaßen:

Preis der BahnCard 50:

Der aktuelle Preis der Hauptkarte, ohne Kreditkartenfunktion und Partnerkarte, des Bahncard 50 Angebotes der Deutschen Bahn mit der Gültigkeitsdauer von einem Jahr beträgt:

Preis ohne Ermäßigung

  • 255 Euro für die 2. Klasse
  • 515 Euro für die 1. Klasse

Preis mit Ermäßigung **

  • 127 Euro für die 2. Klasse
  • 252 Euro für die 1. Klasse

**) Ermäßigte Hauptkarten erhalten Kinder von 6 bis einschließlich 17 Jahren, Schüler, Azubis und Studenten bis einschließlich 26 Jahren sowie Personen ab 60 Jahren, Rentner wegen voller Erwerbsminderung und Schwerbehinderte (ab GdB 70).

Kosten für Zusatzoptionen

Züsätzlich zu dem Preis der Hauptkarte, können eventuelle Kosten für diverse Zusatzoptionen wie etwa das Nutzen einer ermäßigten Partnerkarte oder der optionalen Kreditkartenfunktion bei dem endgültigen Preis der BahnCard zu Buche schlagen. Eine detailierte Übersicht zu den Preisen und Kosten der Hauptkarten und allen Zusatzoptionen (Partnerkarte / Kreditkarte) finden Sie auf der Detailseite zum Thema “Bahncard 50 – Preis & Kosten”.